Corona

Rathaus wieder im Normalbetrieb, sonstige Maßnahmen, Empfehlungen, Informationen und Hilfen zur Bewältigung der gegenwärtigen Ausnahme-Zeit

Das Rathaus ist jetzt wieder zu den üblichen Zeiten (Mo bis Fr 8-12, Mo bis Mi 13-17, Do 13-18 Uhr) uneingeschränkt geöffnet.

 

Alle Besucher werden jedoch gebeten, die jetzt üblichen Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen zu beachten: Abstand halten, Maske tragen, Hände waschen (Toilette im Erdgeschoß des Rathauses), Hände desinfizieren.

 

Auch hat die Erfahrung gezeigt, dass doch eine Menge Kontakte eingespart werden können, wenn man - was möglich ist - telefonisch erledigt. So mindern Sie weiterhin die Gefahr einer Ansteckung für sich selber, Ihre Familie und unsere Mitarbeiter/innen.

 

 

 

Weiterführende Links:

 

 

Informationen des Landratsamts Rottal-Inn bezüglich Corona: 

https://www.rottal-inn.de/buergerservice-formulare/gesundheitsamt/coronavirus-aktuelle-informationen/   

 

Informationen des Katastrophenschutzes:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

 

Informationen des Bayerischen Ministeriums für Gesundheit und Pflege auch bezüglich vieler Fragen des Alltags:

https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/#Allgemeinverfuegungen 

 

Der Kreisjugendring Rottal-Inn bietet ebenfalls auf seinen Internetseiten telefonische Hilfen an, insbesondere für Kinder, Familien, unter schwierigen sozialen Bedingungen Lebende, Schwangere u.s.w.:

www.kjr-rottal-inn.de

 

 

 

drucken nach oben